Mittwoch, 18 Oktober 2017 11:30

Gemeinsames Wochenende mit Tanz und Spaß

Written by
Rate this item
(1 Vote)

Gemeinsames Wochenende mit Tanz und Spaß
Für ein ganzes Wochenende erklangen in der Rudi Sebold Halle in Veitshöchheim rhythmische Beats und ansteckende Melodien. Alle Gruppen und Solisten der Tanz-Sport-Garde veranstalteten ein gemeinsames Tanzwochenende um intensiv an den Choreografien für die neue Saison zu feilen. Parallel dazu nähten und bastelten fleißige Mamas und Papas an den Kostümen und Requisiten für die neuen Tänze. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Am Samstag wurden die Tänzer und Betreuer mittags mit einem Fitness-Buffet und am Abend mit einem Grillfest am TSG-Vereinsheim verwöhnt.
Nach dem Abendessen war dann Zeit für Teamspiele, um sich besser kennenzulernen in der großen TSG-Familie. Vor der gemeinsamen Übernachtung wurde die Halle für unsere Jugend und die Junioren noch zum Kinosaal umfunktioniert. Die Älteren waren zum „Oktoberfest“ der Carneval-Freunde-Zellerau eingeladen.
Frisch gestärkt vom gemeinsamen Frühstück wurde am Sonntagvormittag fleißig weiter trainiert. Im Ristorante Tiramisu gab es zum Mittagessen italienische Nudelgerichte. Auch unsere Jüngsten die Tanzmäuse stießen am Sonntag zur Gruppe dazu, trainierten und fieberten dem abschließenden Vortanzen entgegen.
In einer großen Schau zeigten die Kinder und Jugendlichen den anderen Altersklassen, sowie Eltern, Geschwistern und Freunden die Trainingserfolge der letzten Tage.
Ein tolles Wochenende von dem wir Teamgeist, Spaß am Tanzen und auch zwei verlorene Wackelzähne mit nach Hause nehmen.
Wir danken allen Organisatoren, Trainerinnen und Betreuern für ihren unermüdlichen Einsatz und der Turngemeinde für die Bereitstellung ihrer Sporthalle.

Gelungener Start in die Turniersaison 2017/2018
Ein toller Start beim bundesoffenen Qualifikationsturnier im karnevalistischen Tanzsport in Höchberg gelang unserem Junioren-Tanzmariechen Yasmina Kissner. Sie erreichte mit ihrer persönlichen Bestleistung einen Platz im guten Mittelfeld der starken Konkurrenz.
Zum ersten Mal in der neuen Alterklasse Ü15 startete unser Tanzmariechen Maja Friedrichs und behauptete sich souverän mit 404 Punkten.
Die Trainerinnen Kristina Hauser, Nicole Scherbaum und Monja Zorn sind stolz auf unsere Einzelkämpferinnen Yasmina und Maja.

Read 487 times Last modified on Mittwoch, 18 Oktober 2017 11:40